Ortenauer

Die Sorte Ortenauer, auch Borssumer genannt, ist ein Zufallssämling, der bereits im 17. Jahrhundert in Borssum bei Emden angebaut wurde. Es ist eine Spätzwetschgensorte, die erst ab September reif wird. Die Früchte sind länglich, rötlich-violett bis dunkelblau und stark beduftet, das Fruchtfleisch ist goldgelb, saftig und fest mit schönem Aroma und gut steinlösend. Die Sorte ist sowohl zum Frischverzehr als auch als Backzwetschge sehr gut geeignet.