Cox Orange

Der Cox Orange Apfel wurde 1830 in England aus Samen von Ribston Pepping gewonnen. Der Züchter hieß Richard Cox und war Bierbrauer in Colnbrook Lawn bei London. Die Bäume zeichnen sich durch die runde Krone und dicht verzweigte Leitäste aus. Die Früchte sind eher klein gelblich–grün bis orangerot-marmoriert, das Fruchtfleisch ist hellgelb feinzellig, saftig harmonisch, würzig, süßweinig mit feiner Säure und typischem edlen ausgeprägten Aroma. Die Sorte stellt höchste Ansprüche an Boden, Lage und Pflege. Sie ist stark anfällig für Obstbaumkrebs, Schorf, Mehltau, Feuerbrand, Kragenfäule, Virosen und Blutläuse. Auch der Ertrag und die Fruchtgröße lassen zu wünschen übrig. Trotzdem ist der Cox Orange Apfel eine Spitzensorte in unserem Anbau aufgrund seines hervorragenden Geschmacks.